Das 1x1 der regionalen F&E-Förderungen

Veranstalter
Forschungs- und Innovationsförderberatung in Kooperation mit TIM Technologie- und Innovations-Management

Veranstaltungsort
Online - MS Teams

Veranstaltungsdatum
25.04.2023
09:00 - 11:00 Uhr

Ansprechperson
Seven Sedef
T: +43 (732) 79810-5446
E-Mail

Online-Crashkurse Innovationsförderung

Dank attraktiver Fördermöglichkeiten und kompetenter Beratung ist in Oberösterreich der Weg von einer guten Idee zur erfolgreichen Umsetzung eines Innovationsprojektes kürzer als anderswo. Aber wie bewahrt man im Berufsalltag die Orientierung in der Förderlandschaft? Die kostenlose Inforeihe zum Thema Innovationsförderung bietet Ihnen einen kompakten Überblick über Förderprogramme sowie Unterstützungsleistungen und bringt Sie in ein- bis zweistündigen Terminen auf den neuesten Wissensstand. Die Crashkurse für oö. Betriebe umfassen fünf Schwerpunkte: nationale F&E-Förderungen, Schutzrechte, regionale F&E-Förderungen, betriebliche Nachhaltigkeit und EU-Förderungen. Alle Termine können auch einzeln gebucht werden. 

Das 1x1 der regionalen F&E-Förderungen

Sie haben eine innovative Projektidee? Sie benötigen das Know-how einer Forschungseinrichtung oder weiterer Partner, um Ihr Innovationsprojekt erfolgreich durchzuführen? Sie suchen Förderungen für Ihr F&E-Projekt? Dann profitieren Sie von unseren Praxistipps und Erfahrungen zu regionalen F&E-Förderungen. Das Land Oberösterreich stellt mit den drei Förderinitiativen TIM, SKU und easy2innovate sowohl kooperative als auch einzelbetriebliche Fördermittel für Innovationsprojekte zur Verfügung. Wir sprechen über:

  • Förderprogramme und -initiativen: TIM – Technologie- und Innovations-Management, easy2innovate, Clusterförderung (SKU) 
  • Voraussetzungen für eine erfolgreiche Einreichung
  • förderbare Vorhaben
  • Förderquoten
  • förderbare Kosten

Zielgruppe

oberösterreichische KMU

Vortragende

Markus Behawy, Daniel Födinger und Roland Nöbauer, Projektmanager Forschungs- und Innovationsförderberatung, Elmar Paireder, Cluster-Manager Mechatronik-Cluster

 

Weitere Online-Crashkurse

Foto: © Getty Images/Melponenem via Canva pro

 

Gebühren

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldeschluss

24.04.2023